Hallo Ihr treuen Leserinnen!

Im letzten Beitrag habe ich von meinem neuen Leben erzählt. Nun muss ich etwas richtig stellen. Ich arbeite NICHT im Outlet von Cristina´s Living Fashion in St. Georgen. Jemand anderer ist im Geschäft.  Ich habe im besten Einverständniss mit Christina entschieden, dass dies nicht zu mir passt. Christina hat in Mondsee ihr Hauptgeschäft. Mode für Damen und Herren sowie auch für Kinder. Schaut einfach mal rein bei Ihr. 

Ich wollte das erklären, da schon wieder verschiedene Gerüchte kursierten. 

Mein Hobby und meine Freude ist und bleibt der neue Blog www.lovemylife.at da gibt es viel zu tun. Fotos machen, Beiträge schreiben und vieles mehr. Ich bin ja Quereinsteigerin, habe keine Grundausbildung auf dem PC. Da ist man echt gefordert. Zum Glück habe ich eine Tutorin gefunden, die mich unterstützt.

Im Blog will ich Euch unterhalten, zum Nachdenken anregen, manchmal in Form eines Tagebuches meine Gedanken niederschreiben. Und natürlich soll auch die Mode nicht zu kurz kommen. Aber wie Ihr alle wisst "Gut Ding braucht Weile". Mir würde es sehr freuen, wenn Ihr kommentiert auf dem Blog oder auch auf Facebook. Ich tausche mich für mein Leben gerne aus. Schnatter, schnatter !

Das Jahr geht bald zu Ende. Für mich hat es entscheidende Veränderungen gebracht, weil ich nach fast 40 Jahren meine Jeans-Boutique geschlossen habe. Es hat mir immer Freude gemacht zu verkaufen. Jetzt aber genieße ich es, mir den Tag nach Lust und Laune zu gestalten.

Ich wünsche Euch Allen ein Gutes Neues Jahr 2017.

Gabi

Gut Ding braucht Weile so heisst es. Nun bin ich erst seit drei Wochen in meinem neuen Leben. Es gefällt mir sehr gut. Die Freiheit, sich den Tag so einzuteilen wie man will, dass ist toll. Ich hatte vergessen, wie sich das anfühlt. Untätig sein mag ich aber nicht. Darum habe ich mir einiges ausgedacht, schon Monate vorher. Diese Seite Gabi´s Jeans werde ich in den nächsten Monaten aufgeben und nicht mehr betreuen. 

Die neue Seite heisst nun http://www.lovemylife.at wer Lust und Laune hat, kann da schon mal reinschauen. Da ich Quereinsteigerin bin, fuxt es mich manchmal ordentlich. Ich bin eine technische Null. Ich muss meist nachfragen, doch es macht Spass und irgendwann hat man es drauf. Es gibt nun auch eine zusätzlich neue Mailadresse, passend zum neuen Blog Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! da beantworte ich Euch gerne Fragen, falls es noch welche gibt zu den Jeans, zu Euren Größen und wo Ihr sie nun kaufen könnt. Keine Hemmungen, ich mache das gerne. 

Ausserdem werde ich in Zukunft aushelfen in Christina´s Living Fashion Outlet, Christina´s Hauptstandort ist in Mondsee, das Outlet wird Sie nun in St. Georgen im Attergau starten und zwar DIREKT neben meinem ehemaligen Geschäft Gabi´s Jeans Boutique. Ein toller Standort. Die Idee ist, dass ich jeweils am Montag arbeite. Zum Spass an der Freud, wie man so schön sagt. Da werde ich Euch auf Facebook am laufenden halten oder Ihr kommt mich einfach besuchen. Darauf freue ich mich. Wenn man ein eigenes Geschäft hat, ist der Druck sehr hoch und die Verantwortung groß, dass alles immer funktioniert. Das fällt ja jetzt weg bei mir.

Geplant ist auch noch eine kleine Weihnachtslesung am dritten Adventsonntag. Das ganze findet in Rohringer´s Gerüchteküche, Attersee statt.Der Name ist herrlich und gemeint ist die Frühstücksbäckerei, wo man das ganze Jahr, auch am Sonntag frische Brot und Semmerl  kaufen kann. Andi und Marlene, mit Helfern machen es möglich. Es soll eine lustige Weihnachtsgeschichte sein. Ich werde wohl vorher ein Gläschen Prosecco trinken müssen, damit ich nicht zu aufgeregt bin.

Die Lesung  wird bei einem Themenbrunch statt finden. Bei Interesse unbedingt reservieren 07666 70 158 Infos gibt es auch über Facebook.

Ihr seht, mir ist nicht langweilig nach meiner Geschäftsschließung. Wer weiss, was sich noch alles ergibt.

In diesem Sinne wünsche ich Euch Allen eine schöne Vorweihnachtszeit und denkt daran - ein Taxi ist immer günstiger als ein Führerscheinentzug.

 

 

Hallo Ihr treuen Blogleser und Kunden. Es ist mir bewußt, dass ich das/den Blog sehr vernachlässige. Wie Ihr vielleicht schon wisst, schließe ich meine Jeans Boutique nach 39 Jahren plus im Oktober 2016. Es ist geradezu überwältigend, was ich derzeit erlebe. Die Rückmeldungen sind enorm. 

In den nächsten Wochen kommt noch einiges auf mich zu, dass Geschäft soll ja dann leer sein. Es wird keine Nachfolgerin geben. Das ist natürlich sehr schade, schafft aber Platz für neue Ideen. 

Ich werde demnächst mit dem Blog auf Wordpress umziehen, damit ich mehr Freiheiten habe. Doch auch das erfordert noch etwas Zeit. Der Blog wird dann "lovemylife" heissen, ich werde Euch rechtzeitig informieren. Mein Plan ist, Euch auch dann noch über die neuen Jeanstrends zu informieren, Euch Geschäfte empfehlen wo Ihr diese Jeans bekommt. Damit ich keine  JeansEntzugserscheinungen bekomme.Soweit ich kann, werde ich Euch alle Fragen zu Jeans beantworten. Schreibt mir einfach. Natürlich ist dieser Service kostenlos.

In der Jeans Boutique in St. Georgen im Attergau 07667 6564 werden Jeans ab € 29,-- angeboten. Habt Ihr einen Freund, Mann oder Bruder? Auch da gibt es noch Hemden, Pullis & Jeans im Abverkauf.

Ab Oktober werde ich dann den Totalabverkauf starten, soweit wir noch Jeans im Geschäft haben. Zeit für ein Gläschen Prosecco sollte dann auch noch sein um Danke zu sagen.

Ich informiere Euch rechtzeitig. 

 

 

STIL ist nicht das Ende des Besens. Natürlich habe nicht ich diesen Spruch erfunden. In Facebook habe ich ihn des öfteren gelesen. War meist sehr amüsant. Mein Stil ist kein Stil, was man im herkömmlichen Sinn darunter versteht, behaupte ich mal. Ich trage mit Begeisterung Jeans.

Mal mit einer schönen weissen Bluse, mal mit bunten T-Shirts oder auch mit schwarz. Sieht ja sexy aus. Die Schuhe können Sneakers sein, Flip-Flop, Boots oder High Heels.

In all den Jahren, seit ich Jeans verkaufe,haben sich die Schnitte der Hosen auch wieder geändert. Da habe ich ja einiges gesehen. Von der KAROTTENJEANS huuchh, wer erinnert sich? bis zu Seersucker Waschung, jö, war die hässlich, dann die ausgestellten Jeans (heute heissen die gleichen Hosen Flared Jeans) Marlene Modell (von oben bis unten weit) dann kam die RÖHRE. So lange schon und geht nicht mehr weg. Hohe Taille, niedrige Taille, damit man das tätowiere A...geweih sah.

Da werden es schon manche etwas bereut haben so ein Gerät auf der Rückseite zu haben, vielleicht hängt es jetzt auch schon etwas runter, das Geweih. 

Derzeit kann man jeden Schnitt tragen.

Meine Freude ist heute noch ein richtig schöner Denim. Findet man selten inzwischen, das was ich darunter verstehe. Geschmeidig und einen geringen Stretchanteil, was für ein Genuss auf der Haut. In erster Linie soll es ja heute günstig sein. Viel und schnell und gleich wieder kaputt und wegwerfen - damit habe ich so meine Probleme.
Das gilt für Schuhe, Taschen usw. genau so. Natürlich weiss ich, dass die meisten von uns auf das Geld achten müssen. Doch kauft man 6 Tshirts für Euro 10,-- und alle 3 Monate Jeans um Euro 25,-- kommt auch was zusammen. Wieviel habt Ihr im letzten halben Jahr ausgegeben für Billigklamotten? 
Bei einem flippigen Teil finde ich es Ok, da kann es ruhig mal ein "Fetzerl" sein, ich nenne das mal so, zum aufpeppen der Garderobe und das man nach einer Saison eh nicht mehr tragen kann und will.
 
Jetzt komme ich wieder zum Stil. Eine Jeans in schöner Qualität kostet manchmal etwas mehr Geld, doch man hat länger Freude daran.
Sich hin und wieder ein schönes Stück zu leisten macht einfach Freude, das ist nachhaltig und jedes Mal, wenn man das Teil anzieht hat man ein besonderes Gefühl von Luxus.
Probiert es einmal aus.
Weniger ist manchmal mehr.
 
Ich kaufe, also bin ich! soll nicht das Lebensmotto sein.
 
 

Über mich

  • Gabi Wenger

    Gabi Wenger

    Begeisterte Bloggerin & Inhaberin Gabis Boutique


Mein Name ist Gabi..
Leben und leben lassen ist meine Devise oder auch Love & Peace

Begleitet mich, wenn ihr Lust habt in meinen verschiedenen Rubriken über mein „Gabis-Jeans-Leben“...über dies und das im „Frauenzimmer“, „Yes I can“ und vieles mehr...
will schreiben über Dinge, die mein Leben schöner machen und vielleicht kann ich Euch auch inspirieren...
würde mich freuen über einen regen Austausch...

und natürlich gilt diese Einladung auch für interessierte Männer...

Gabi Wenger

Neueste Blog-Einträge