Mit meinen 5 Tipps hat der trübe Winter keine Chanche mehr.

Wer kennt das Gefühl nicht? Es ist düster, kalt und der Wind weht ums Haus.Aber keine Sorge, mit diesen Tipps schaffen wir das 

"Ich mag nicht mehr Winter, der eh keiner ist Gefühl"

1.FREUNDE EINLADEN zum Sonntagsbrunch.Das einkaufen dafür macht schon Freude.

   Ein bisschen quatschen und essen sorgt für gute Laune, auch wenn der Sonntag trüb ist.Ein Gläschen Prosecco muss schon erlaubt sein,

   auch in der Fastenzeit.

2. AB IN DIE NATUR. Wie heisst es so schön? Es gibt kein falsches Wetter, höchstens die falsche Bekleidung.Ein Spaziergang in der Natur 

   wirkt kleine Wunder.

3. BEAUTY SPA zu Hause (Männer zu Hause schauen derweil Fernsehen)

   Ab ins Bad mit duftenden Badeölen, Masken für Haut und Haare,

   Körperpeeling und vieles mehr.

4. KOCHEN. Neues Rezepte ausprobieren. Für sich selbst oder auch mit Freunden.

5. GEMÜTLICHE KLAMOTTEN. Sich selbst zu liebe sollte man gerade zu Hause schöne gemütliche Mode tragen. Zum Beispiel die

   wunderbar weichen und legeren Jogging-Jeans.Baumwollstoffe, die eine Jeansoptik haben, nicht so eng wie die Skinnys sondern herrlich

   kuschelig und locker ohne Schlapperlook.

Das waren meine Tipps für das Winter-Wochenende.Nachmachen empfohlen.

Gabi

Digitale Entgiftung nennt man das also nun. Ich sah einen Bericht über mehrere Manager bei Google, die schon auf dem Smartphone schliefen - völlig gestresst und unkonzentriert. Sie besuchten ein Camp um für ein Wochenende auf alle elektronischen Geräte zu verzichten. Am Ende des Camps waren alle sehr glücklich und freuten sich, dass sie mit den anderen Teilnehmern ins Gespräch kamen, an Aktivitäten teilnahmen, das gemeinsame Essen genießen konnte und das ganz ohne Handy am Tisch. Wie weit sie das im Alltag umsetzen ist allerdings eine andere Frage. Wie gut, dass man auch im Alltag in wenigen Schritten ein wenig mehr Off-Zeit einbauen kann. Wie das geht verrate ich jetzt.

Tipp 1:  Vor dem Schlafen gehen nicht mehr aufs Handy schauen!

Tipp 2: Plane deine Offline-Zeit

Hast du das Gefühl als ob du keine Zeit für Offline hast? Dann hilft dir vielleicht dieser Tipp. Plane dir zukünftig am Tag 5-10 Minuten Offline Zeit ein. Schreib die Zeit in den Kalender und behandle sie wie einen wichtigen Kundentermin. Ist ja schließlich auch ein wichtiger Termin, nämlich mit dir selbst. 

 

Gabi

Glück gehabt...sagen wir alle manchmal...

das Wort "Glück" ist überstrapaziert...alle wollen immer und gleich und ewig und ohne was dazu zu tun glücklich sein....manche verbinden mit Glück nur Geld...andere sind froh, wenn sie gesund sind...es können materielle Dinge sein, die scheinbar glücklich machen...andere finden Ihr Glück in Familie und Kindern....

Glück...kann auch sein, wenn einem die Lieblingscreme im Glasbehälter auf den Fliesenboden im Bad fällt...dreimal aufspringt...und nicht in tausend Scherben zersprungen ist....

das war heute mein Glück!! Gabi

 

 

 

Mit dem Aschermittwoch beginnt die sogenannte Fastenzeit....

Viele Menschen, die ich kenne, verzichten bis Ostern auf Süssigkeiten...Alkohol....Essen...leben einfach etwas bewußter.

Das ist keine schlechte Idee...der Silvestervorsatz - sofern man einen hatte - ist eh schon wieder vergessen....

so tut es gut, ein bisschen Maß zu halten...wenigstens für ein paar Wochen...

tut Körper - Geist und Seele gut!

Gabi

Über mich

  • Gabi Wenger

    Gabi Wenger

    Begeisterte Bloggerin & Inhaberin Gabis Boutique


Mein Name ist Gabi..
Leben und leben lassen ist meine Devise oder auch Love & Peace

Begleitet mich, wenn ihr Lust habt in meinen verschiedenen Rubriken über mein „Gabis-Jeans-Leben“...über dies und das im „Frauenzimmer“, „Yes I can“ und vieles mehr...
will schreiben über Dinge, die mein Leben schöner machen und vielleicht kann ich Euch auch inspirieren...
würde mich freuen über einen regen Austausch...

und natürlich gilt diese Einladung auch für interessierte Männer...

Gabi Wenger

Neueste Blog-Einträge