Die Jeans-Trends 2016

Lieblingsjeans
Typography

Eine Reise ins JEANSLAND.

Kommt mit mir auf eine kleine Reise ins JEANSLAND. Das blaue Wunder ist nicht mehr wegzudenken aus der Modewelt. Jede Saison überrascht uns mit neuen Waschungen und auch bei den Materialien tut sich immer was. Hast Du die neuen Jeansschnitte schon probiert? Ich werde Dir hier die neuen Formen, wie BOYFRIEND, FLARED JEANS, WIDE LEG JEANS, BOOTCUT und JOG´N JEANS vorstellen.

Ja, ich kenne die Reaktionen auf die neuen Schnitte. Ich höre Dich schon sagen "Nein, ich will meine Skinny, die noch enger ist als die Röhrenjeans" weiters "ich bin zu klein, ich bin zu dick, ich habe zu kurze oder auch zu lange Beine" kurzum ich habe schon jedes Argument gegen einen neuen Jeansschnitt gehört. Ich muss lachen. Alles gut. Die meisten von Euch haben sicher mehr als 5 Skinny Jeans im Schrank.Richtig? Das ist doch ein bisschen langweilig, finde ich. Jede Rundung wird sichtbar, auch wenn der Tragekomfort unbestritten bequem ist. 

Deshalb mein Rat. Probier wieder mal was Neues. Los geht es.

Die BOYFRIEND JEANS

Diese Jeans darf schön locker sitzen. Auch an den Oberschenkeln schlackert die Hose ein bisschen. Sie sieht eben so aus, als hätte man vom Freund die Hose stibitzt. Die Jeans wird gekrempelt und sieht mit Sneakers oder auch mit Pumps cool aus. Mit einem Gürtel sitzt die Hose schön in der Taille.

Die FLARED JEANS

Das ist nun die ausgestellte Jeans, die ich zum Beispiel schon getragen haben. In den 70iger Jahren. Leider gibt es davon kein Foto. Ihr hättet was zu lachen. Die absolute Kult Hose gibt es  mit einem leichten Schlag oder auch mit sehr weit ausgestelltem Beinverlauf. Diese Jeans hat meist einen hochgezogenen Bund. Das macht sehr lange Beine. Die Flared Jeans ist meine Lieblingsjeans 2016. 

Die WIDE LEG JEANS

Dieser Schnitt eignet sich für jede Figur. Sie ist auch schon am Oberschenkel locker gerade geschnitten und wird an den Waden nicht zu eng. Wichtig an dieser Jeans. Sie muss lange genug getragen werden. Dazu trägt man Plateausohlen, das verlängert optisch die Beine.Eine unaufregend klassische Hose, in der ihr eine gute Figur macht.

Die BOOTCUT JEANS

Die angesagte Bootcut Jeans ist eine gemäßigte Schlaghose. Sie liegt am Oberschenkel an und ist eben nur leicht ausgestellt. Wenn Du Dich nicht sicher fühlst in der Flared Jeans ist die Bootcut die perfekte Hose zum ausprobieren und umsteigen auf eine neues Modell.

Die JOG´N JEANS

Die Jog´n Jeans ist der Traum einer bequemen Jeans. Man bekommt die Optik einer Jeans aber den Tragecomfort einer Jogginghose. Einfach perfekt. Das Material gibt nach daher ist es wichtig die Hose eng genug zu kaufen. Hier gibt es große Qualitätsunterschiede, die sich natürlich im Preis bemerkbar machen. Dabei lohnt es sich, etwas mehr auszugeben.

WAS IST NOCH NEU 2016 ?

Taillenhöhe rutscht deutlich nach oben. Manchmal bis zum Bauchnabel. Kann, muss aber nicht sein. Der Po wird dadurch betont und die Beine wirken länger.

Der Saum einer Jeans darf ab jetzt unten einfach abgeschnitten und ausgefranst sein.

Die Längen der Hosen sind sehr unterschiedlich. Manchmal nur bis zur Wadenmitte. Je nach Lust und Laune.

Seid Euch klar darüber, dass eine Jeans für ganz wenig Geld nicht die gleichen Ansprüche erfüllt wie eine etwas teurere Hose. 

Egal, wofür Du Dich entscheidest. Suche Dir Deine neue Lieblingsjeans. Nimm die richtigen Schuhe mit für die neue Passform.

DAS WICHTIGSTE DABEI. DU mußt Dich Wohlfühlen in Deiner neuen Jeans.

Gabi

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Personen in dieser Konversation

Kommentare (19)

Lade vorherige Kommentare

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0

Über mich

  • Gabi Wenger

    Gabi Wenger

    Begeisterte Bloggerin & Inhaberin Gabis Boutique


Mein Name ist Gabi..
Leben und leben lassen ist meine Devise oder auch Love & Peace

Begleitet mich, wenn ihr Lust habt in meinen verschiedenen Rubriken über mein „Gabis-Jeans-Leben“...über dies und das im „Frauenzimmer“, „Yes I can“ und vieles mehr...
will schreiben über Dinge, die mein Leben schöner machen und vielleicht kann ich Euch auch inspirieren...
würde mich freuen über einen regen Austausch...

und natürlich gilt diese Einladung auch für interessierte Männer...

Gabi Wenger

Neueste Blog-Einträge