Gut Ding braucht Weile so heisst es. Nun bin ich erst seit drei Wochen in meinem neuen Leben. Es gefällt mir sehr gut. Die Freiheit, sich den Tag so einzuteilen wie man will, dass ist toll. Ich hatte vergessen, wie sich das anfühlt. Untätig sein mag ich aber nicht. Darum habe ich mir einiges ausgedacht, schon Monate vorher. Diese Seite Gabi´s Jeans werde ich in den nächsten Monaten aufgeben und nicht mehr betreuen. 

Die neue Seite heisst nun http://www.lovemylife.at wer Lust und Laune hat, kann da schon mal reinschauen. Da ich Quereinsteigerin bin, fuxt es mich manchmal ordentlich. Ich bin eine technische Null. Ich muss meist nachfragen, doch es macht Spass und irgendwann hat man es drauf. Es gibt nun auch eine zusätzlich neue Mailadresse, passend zum neuen Blog Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! da beantworte ich Euch gerne Fragen, falls es noch welche gibt zu den Jeans, zu Euren Größen und wo Ihr sie nun kaufen könnt. Keine Hemmungen, ich mache das gerne. 

Ausserdem werde ich in Zukunft aushelfen in Christina´s Living Fashion Outlet, Christina´s Hauptstandort ist in Mondsee, das Outlet wird Sie nun in St. Georgen im Attergau starten und zwar DIREKT neben meinem ehemaligen Geschäft Gabi´s Jeans Boutique. Ein toller Standort. Die Idee ist, dass ich jeweils am Montag arbeite. Zum Spass an der Freud, wie man so schön sagt. Da werde ich Euch auf Facebook am laufenden halten oder Ihr kommt mich einfach besuchen. Darauf freue ich mich. Wenn man ein eigenes Geschäft hat, ist der Druck sehr hoch und die Verantwortung groß, dass alles immer funktioniert. Das fällt ja jetzt weg bei mir.

Geplant ist auch noch eine kleine Weihnachtslesung am dritten Adventsonntag. Das ganze findet in Rohringer´s Gerüchteküche, Attersee statt.Der Name ist herrlich und gemeint ist die Frühstücksbäckerei, wo man das ganze Jahr, auch am Sonntag frische Brot und Semmerl  kaufen kann. Andi und Marlene, mit Helfern machen es möglich. Es soll eine lustige Weihnachtsgeschichte sein. Ich werde wohl vorher ein Gläschen Prosecco trinken müssen, damit ich nicht zu aufgeregt bin.

Die Lesung  wird bei einem Themenbrunch statt finden. Bei Interesse unbedingt reservieren 07666 70 158 Infos gibt es auch über Facebook.

Ihr seht, mir ist nicht langweilig nach meiner Geschäftsschließung. Wer weiss, was sich noch alles ergibt.

In diesem Sinne wünsche ich Euch Allen eine schöne Vorweihnachtszeit und denkt daran - ein Taxi ist immer günstiger als ein Führerscheinentzug.

 

 

ATTERSEE 

Der Sommer läßt noch auf sich warten. Noch. Aber das kennen wir ja.

Wer den Attersee kennt, dem muss ich nichts erzählen. Ich bin verliebt in diesen See, in dem ich schon als Kind geschwommen bin. Ich bin schon recht lange kein Kind mehr. Da hatten wir kein Auto. Wir sind mit der Bimmelbahn, die es heute noch gibt, zum See gefahren zum baden. Das war schon was besonderes. Noch heute muss ich nach der Arbeit, besonders bei schönem Wetter zum See. Seeschauen, sage ich dazu.
 
Gerade jetzt, fast schon Sommer, ist der Anblick atemberaubend. Nicht nur für mich. Das weiss ich. Wenn der Rosenwind vom Osten kommt, kleine, weisse Schaumkronen macht, das tiefblaue Wasser, das frische Grün und im Hintergrund Reste von Schnee auf den Bergen.
Juchuu, ich lebe hier. Obwohl ich schon einiges von der Welt gesehen habe und natürlich gibt es viele schöne Plätze.Doch im Frühjahr und im Sommer am ATTERSEE zu sein, ist ein besonderes Glücksgefühl.
 
Wenn ich manchmal ganz alleine am See sitze, nehme ich dies besonders wahr. Gestresst vom Tag kehrt Ruhe ein im Kopf und nach einer Weile kann ich ganz entspannt nach Hause gehen. Es ist wie eine Therapie. Das kann ich nur jedem empfehlen, das auszuprobieren.
Jetzt im Mai/Juni geht es wieder los, die Boote werden zu Wasser gelassen und man merkt die Vorfreude der Segler auf die bevorstehenden Monate auf dem Wasser.
 
Wenn im Sommer an Badetagen gegen Abend die Menschen nach Hause fahren, im Stau, genervt, stehen wir manchmal am Strassenrand und sagen "was für ein Glück, wir müssen nicht wegfahren, wir leben hier".
Natürlich gibt es das nicht umsonst. Wenn im September oder Oktober die Boote wieder rausgenommen werden und in das Winterlager kommen wird es wieder still am See. Sehr still. Ja, das ist nicht immer lustig. Der Winter kann lang werden, grau und nebelig, manchmal trostlos.
Im Sommer hier zu sein ist keine Kunst. Im Winter schon manchmal. Dann muss man die Bilder im Kopf aktivieren und sich sagen, der nächste Sommer kommt bestimmt. 
Die echten Attersee-Fans leben hier das ganze Jahr. Dazu gehöre ich auch. Mit allen Konsequenzen.
Freut Euch drauf! Der Sommer kommt, wie jedes Jahr.
Gabi

 

 

Neuschnee...Sonne.. und dieser blaue See.....einfach fantastisch! diese Landschaft....ein Glücksgefühl im Schnee zu stapfen und seine Spuren hinterlassen....

raus mit Euch !!

kommt immer so plötzlich....ein Lieblingsspruch von mir...angesichts der Hektik um mich herum...die Staus...viel selbstgemachter Stress.

Bei uns im Ort in Attersee...geht es beschaulich zu...das ist wirklich schön...auch St. Georgen ist schön zum einkaufen...man bekommt viele Dinge...doch viele übersehen das....na ja...jede(r) wie er mag!

und nun noch mein Weihnachtsgedicht für Euch

 

ICH WÜNSCHE EUCH ZUR WEIHNACHTSZEIT VIEL GLÜCK UND ZUFRIEDENHEIT UND HOFFE DANN, DASS ES SO BLEIBT!

BIS BALD UND EINE GUTE ZEIT!!

Gabi

 

 

 

Über mich

  • Gabi Wenger

    Gabi Wenger

    Begeisterte Bloggerin & Inhaberin Gabis Boutique


Mein Name ist Gabi..
Leben und leben lassen ist meine Devise oder auch Love & Peace

Begleitet mich, wenn ihr Lust habt in meinen verschiedenen Rubriken über mein „Gabis-Jeans-Leben“...über dies und das im „Frauenzimmer“, „Yes I can“ und vieles mehr...
will schreiben über Dinge, die mein Leben schöner machen und vielleicht kann ich Euch auch inspirieren...
würde mich freuen über einen regen Austausch...

und natürlich gilt diese Einladung auch für interessierte Männer...

Gabi Wenger

Neueste Blog-Einträge